Zu den Produktseiten

Klicken Sie auf eines der Bücher, um einige der Momentaufnahmen zu sehen!

Folgen Sie 151 auf Pinterest

Neues von 151

Stadt, Land, Dokumentation (27.10.2016)

Jeder einzelne Band unserer Dokumentationsreihe »151« präsentiert einen spannenden Ort und seine interessanten Menschen in jeweils 151 Artikeln aus bewegenden Bildern und auf den Punkt gebrachten Texten. In diesen Tagen erhält die beliebte Reihe gleich doppelten Zuwachs:

Der mit Spannung erwartete Titel »Island 151« zeigt faszinierende Bilder von einer brodelnden Insel zwischen Feuer und Eis, die sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem Tourismusmagneten entwickelt hat. »Island 151« präsentiert ein einzigartiges Land und seine außergewöhnlichen Bewohner – freiheitsliebend, rau, aber herzlich. Autorin, Journalistin und Nordeuropa-Spezialistin Sabine Barth lebte selbst mehrere Jahre in Reykjavik und packt ihre ganze Liebe für das nordeuropäische Naturparadies in diese Neuerscheinung.

Dazu wartet die Reihe mit einer Premiere auf: »Berlin 151« ist die erste Stadt-Edition der Reihe. Eine Metropole, die nur so vor Individualität und Vielfalt strotzt. Nie vollkommen, immer im Aufbruch. Selten schön, aber immer interessant. China-Insider Volker Häring (»China 151«, »Beijing Baby«) präsentiert die deutsche Hauptstadt und den spröden Charme der Berliner in 151 spannenden Fotos und launig-informativen Texten.

Diese neuen Bänden sind nicht nur einen Blick wert, sondern gerne auch 151 Blicke.

> Zu »Berlin 151«

> Zu »Island 151«

Rezension zu »Korea 151« auf animePRO.de (08.03.2016)

Das beliebte Portal in Sachen Anime, Manga und japanischer Popkultur, animePRO.de, hat die neue Länderdokumentation »Korea 151« gelesen.

Der Rezensentin gefällt, dass »Korea 151« »manchmal bewusst den Ernst der Lage angeht, allerdings bei anderen Themen humorvoller an die Erklärungen herangeht.« Sie legt »Korea 151« den Lesern »wärmstens ans Herz«, da »das Lesen niemals langweilig wird, man ist wiederholt von Neuem erstaunt.«

> Zur vollständigen Rezension

> Weitere Informationen zu Korea 151

151 Momentaufnahmen zwischen K-Pop und Kimchi (20.10.2015)

In diesen Tagen erscheint eine neue Länderdokumentation bei CONBOOK: »Korea 151 – Ein Land zwischen K-Pop und Kimchi in 151 Momentaufnahmen«.

»Korea 151« beleuchtet auf 288 Seiten die fernöstliche Halbinsel in all ihrem Facettenreichtum, von skurrilen Essgewohnheiten über schrill-bunte Jugendidole bis hin zum schwierigen Traum von der Wiedervereinigung.

Das deutsch-koreanische Autorenduo Dennis Kubek und Bielle Kim liefert mit 151 beeindruckenden Bildern und pointierten Texten eine intensive Kulturstudie und gewährt einen einzigartigen und oft überraschenden Blick auf Korea und seine Menschen.

> Weitere Informationen zu Korea 151

Sachbuchtipp im KURIER: »Türkei 151« (18.08.2015)

»Türkei 151«: Die Journalistin Claudia Steiner und der Fotograf Marden Smith nehmen den Leser mit auf eine bildgewaltige Türkei-Reise (09.06.2015)

Trailer zu 151

Folgen

Auf Pinterest, der virtuellen Pinnwand, bleiben Sie stets auf dem Laufenden über neue Momentaufnahmen, Specials und News rund um 151.

Folgen Sie 151 auf Pinterest

Für Newsletter anmelden

Wir informieren Sie auch gerne persönlich und direkt – mit dem Newsletter von 151 erhalten Sie unkompliziert und unverbindlich einen Hinweis, wenn eine neue Momentaufnahme erschienen ist. Hier anmelden

Alles zum Gesamtprogramm des CONBOOK Verlags

Alle Informationen zum gesamten Literatur & Länder-Programm des CONBOOK Verlags sowie Gewinnspiele, Aktionen und Neuigkeiten gibt's bei Facebook und auf der Verlagsseite.

Die neuesten Begriffe

Kanäle und Seen - Wasser marsch!

Berlin ist nicht nur eine grüne, sondern auch eine blaue Stadt. Beim Blick auf den Stadtplan fällt vor allem die von der Havel geformte Seenplatte im Westen der Stadt auf. Auch die Spree hinterlässt den einen oder anderen größeren blauen Fleck auf der Landkarte, der größte davon ist der Müggelsee im Osten der Stadt. [mehr]

Ampelmännchen Ost - Die Renaissance der DDR

Was bleibt von der DDR? Der grüne Pfeil? Currywurst ohne Darm? Die Utopie einer gerechten Gesellschaft? Nein, das unerschütterte Erbe des realen Sozialismus deutscher Prägung hängt an jeder Ecke Berlins: Das Ampelmännchen Ost. Über 2.000 Lichtsignal- und Lichtzeichenanlagen, wie es im Beamtendeutsch heißt, gibt es in Berlin. Das macht schätzungsweise 4.000 Ampelmännchen allein im Berliner Stadtgebiet. Und selbst im entfernten Hückeswagen bei Wuppertal hat der Sozialismus gesiegt. Besser gesagt: eines seiner Symbole. [mehr]

Berliner Mauer - Verlorene Spuren

Ein Bauwerk für die Ewigkeit! Gebaut gegen den Widerstand der eigenen Bevölkerung. Innerhalb von wenigen Monaten hochgezogen, ohne dass es Probleme mit den Fristen oder dem Brandschutz gegeben hätte. 167,8 Kilometer lang, ursprünglich zwischen 3,40 und 4,20 Meter hoch. Manche Dinge gehen in autoritären Regimen eben etwas schneller. [mehr]

description